Montag, 2. Juli 2012

Was kribbeln die Finger

....wenn man einige Zeit nicht basteln kann. Man liegt im Bett und denkt nur an Stempel, Papier und Kleber und wartet das die Zeit vergeht. Da ist es schön wenn man einen Laptop hat und im Internet surfen kann. Es war eine meiner liebsten Beschäftigungen, da ich mir so viele Anregungen holen konnte. An alle, die ihre Arbeiten hier auf irgendeine Weise wiederfinden, danke.
Als erstes hab ich heute zwei Hochzeitskarten, die Idee habe ich bei Hanna gefunden, es hat mich einfach inspiriert diese Sechsecke nachzuarbeiten. 


Bei der ersten Karte habe ich den Farbkarton" Vanille pur" und "Flüsterweiss" gebraucht. Das Designer Papier "Voller Nostalgie" ist hier das Highlight.


Wieder meine geliebte Blume in "Safran gelb" und "Ozean blau". Das Stempelset "Zum schönesten Tag im Leben" aus dem Sommermini ist auch noch leicht im Hintergund zu sehen.


Bei dieser Karte habe ich die Sechsecke in kleiner Form angebracht. Auch hier habe ich das gleiche Papier benutzt. Halt nur alles anders!!!


... ein kleines Herz darf auch nicht fehlen.


.... was für eine Wespentaille!!!


In den nächsten Tagen werde ich Euch noch einige Hochzeitskarten zeigen.

Yvonne, IlonaYvonne möchte ich ganz herzlich auf meinem Blog begrüssen. 

Kommentare:

  1. Deine Karten sehen ja super aus, die Sechsecke gefallen mir sehr gut. Schön gemacht.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stephanie,

    was für eine geniale Idee. Sieht ganz klasse aus.

    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, das Du auf meinen Blog gefunden hast und hier einen Kommentar für mich hast.