Donnerstag, 7. Februar 2013

Anleitung zum Album

So langsam habe ich die Zeit gefunden und die Bilder beschrifte,
 die die einzelnen Schritte zum Album zeigen.
 Ich hoffe Du kannst meine Erklärungen verstehen,
 aber die Bilder sagen ja auch so einiges !!!

So wie es  aussieht wird dieses Büchlein als Fotoalbum seinen Dienst antreten.
Aber so genau steht das noch nicht fest.


Zuerst benötigst Du zwei Graupappen in 15 x 15 und einen Streifen in 3 x 15.
Die beiden großen Stücke habe ich mit Unifarbenen Cardstock  um klebt. Hierfür brauchte ich Buchbindeleim, muss aber nicht. Ein andere Kleber geht auch.


Um die Mitte genau zu treffen habe ich vorher Hilfslinien angezeichnet.


Damit die Ecken nicht so dick aufeinander liegen, wurden die Spitzen abgeschnitten.


Und so sollte es dann aussehen.


Danach ein schönes Desigerpapier als Deckblatt drauf kleben.


Jetzt wird der schmale Streifen in die Mitte der beiden Teile gelegt. Beachte Bitte, dass Du genügend Abstand hältst. Wenn der Abstand zu klein ist, wirst Du das Buch nicht gut schließen können und das Papier könnte dann sogar reißen. Ist mir auch schon passiert. 


Hier eine genau Ansicht.


Auch hier wird wieder ein Stück Papier als Abschluss darüber geklebt.


Hier die Ansicht von Außen.


So solle es aussehen, wenn das Büchlein dann fertig ist.


Um auch Blätter einzuheften, solltest Du diese Arte von Ringmechanik benutzen.
Sie ist  ganz einfach anzubringen.
Vorher Anzeichen und dann Löcher mit der Lochzange in den Karton stanzen .


Und mit den passenden Nieten befestigen.



Viel Spaß beim Nacharbeiten. Solltest Du noch Fragen haben kannst Du dich gerne bei mir melden. Ich werde Dir gerne weiter helfen.

                                                 Stephanie



Label; Stampin up, 

Kommentare:

  1. Hi Steffi!
    Das ist ja lustig - ich habe hier auch gerade eine Anleitung für einen Ordner in Arbeit :) Ok, ich mach´s ein Tickchen anders, aber Deiner gefällt mir auch sehr gut!
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stephanie, danke für diese Anleitung, da traue ich mich, als Anfängerin, auch ran. Sagst du mir bitte, wie du die Ringmechanik befestigt hast? LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,
      Ich finde es schön, dass Du mit meiner Anleitung etwas anfangen kannst. Zu Deiner Frage; Die Bindung hatten bei der Lieferung schon passende Nieten dabei. Schau mal bei Dani Preuss vorbei, da kannst Du so etwas finden.
      Liebe Grüße
      Stephanie

      Löschen

Ich freue mich, das Du auf meinen Blog gefunden hast und hier einen Kommentar für mich hast.